So finden Sie einen Mitbewohner nach dem College – Quora

Ich habe einen Mitbewohner von Craigslist und brach meinen Mietvertrag mit ihm. Er und ich schienen auf dem Papier gut zu passen, Er zog in den Staat und mein Mitbewohner ging und wir beide behaupteten, direkte Kommunikatoren zu sein, Aber die Realität stellte sich als ziemlich anders heraus.

Er ignorierte meine Nachforschungen und Anfragen, wie man Katzen an denselben Lebensraum gewöhnen kann, und erzwang das Problem nach 2 Tagen. Meine Katze war schüchtern und ließ seine Katze über ihn laufen und aß sogar sein Futter. Als ich versuchte, mit ihm darüber zu sprechen, wurde es meine Schuld, dass ich mich nicht schneller bewegte (es waren ZWEI TAGE gewesen!) und für die Verwendung einer anderen Katzenfuttermarke.

Er war einer jener Leute, die unfreundliche Witze machten, und ich war das Problem, wenn ich versuchte, Grenzen zu setzen oder ihn nicht zu bitten. Ein kurzes „Können Sie das bitte stattdessen tun?“ verwandelte sich in ein 30-minütiges anstrengendes Gespräch, das irgendwie dazu führte, dass ich schuld war.

Er war immer zu Hause – keine Freunde, kein soziales Leben und kein Interesse daran, einen zu bekommen. Er hörte die ganze Zeit laute Rap-Musik, und während ich Musik mag, schätze ich auch Stille und Ich-Zeit, und es war plötzlich weg, als ob es nie existiert hätte.

Wir teilten uns ein Badezimmer, und es war mir egal, wann er es benutzte, außer ich erklärte (während des Interviewprozesses, bevor er einwilligte einzuziehen), dass ich nachts geduscht habe, und aufgrund meines Arbeits- / Schlafplans müsste ich zwischen 8 und 9 Uhr duschen. Er stimmte zu, aber allmählich verlagerte sich sein Duschplan, um meinen genau abzudecken. Als ich versuchte, mit ihm darüber zu sprechen, Es wurde ein weiteres anstrengendes 30 Minutengespräch, das vom Thema abwich, Nichts wurde gelöst, und irgendwie war ich der Böse, weil ich ein bestimmtes Bedürfnis in Bezug auf den Zeitplan hatte.

Es gab eine Menge seltsamer kleiner passiver aggressiver Situationen, die bis zu dem Punkt auftraten, an dem ich mich fühlte, als würde ich auf Eierschalen laufen. Ich fing an, fast jede Nacht mehr und mehr draußen zu bleiben, um Konflikte zu vermeiden. Ich würde um 9 Uhr nach Hause kommen und er würde unter der Dusche sein und mir sagen: „Ich werde noch 30 Minuten sein, hör auf, so egoistisch zu sein“, obwohl ich 4 Stunden zum Baden hatte, während ich weg war. Schließlich begann er einen Kampf, weil ich ihn bat, seine Musik leiser zu stellen, als ich versuchte, etwas auf meinem Fernseher im Hauptraum zu sehen, und er dachte nicht, dass er es tun sollte, und es gipfelte darin, dass er schrie: „Du tust alles, um mich zu verärgern!“ als ich den größten Teil meines Gehaltsschecks dafür ausgab, mich von ihm fernzuhalten.

Nach 6 Monaten wurde der Kampf um das Badezimmer ziemlich bitter. Er fing an, fast 2 Stunden im Badezimmer zwischen 8 & 10 zu verbringen und würde das ganze heiße Wasser benutzen und schließlich verlor ich meine Beherrschung (ich erkenne meinen Fehler darin an) und schaltete den Strom aus. Er stürmte die Treppe hinunter und wir hatten einen Stand darüber, und er fing an, seine 6 Fuß Höhe zu benutzen, um sich über mich zu erheben (ich bin 5 Fuß), so dass ich mich deutlich unsicher fühlte. Ich sagte ihm, er solle sich zurückziehen oder ich würde die Polizei rufen, er versuchte mich zu packen, und nachdem die Polizei uns gesagt hatte, wir sollten uns gegenseitig Platz geben, zogen mich meine Familie & Freunde innerhalb von 2 Stunden am nächsten Tag aus. Nach 3 Monaten verärgerter E-Mails an meinen Vermieter brach ich meinen Mietvertrag mit 6 Monaten, zahlte dafür 2.500 Dollar und fragte mich, was ich sonst noch hätte tun können, um die Situation zu verhindern. Ich weiß es zu Recht nicht und verstehe nicht, was sein Verhalten veranlasst hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.