Das Erlernen des richtigen Ausgleichs ist für das Freitauchen im Speerfischen von entscheidender Bedeutung.

Haben Sie das Gefühl, dass Sie nach einem Tag Tauchen Wasser in den Ohren haben, Ihr Gehör gedämpft ist oder Ihre Ohren schmerzen?

Hast du das Gefühl, dass du nach 2-3 Tagen Tauchen eine Pause machen musst?

Wenn ja, gleichen Sie nicht richtig aus. Durch geeignete Ausgleichstechniken wird die Wahrscheinlichkeit, dass dies geschieht, erheblich verringert.

Diese oben genannten Probleme werden wahrscheinlich durch Barotits Media verursacht, eine Verletzung Ihres Ohrs. Dies wird wahrscheinlich dadurch verursacht, dass nicht häufig genug ausgeglichen wird. Die meisten Taucher verwenden Druck und / oder Schmerzen als Stichwort, um sich auszugleichen, und deshalb tun ihre Ohren weh, oder es fühlt sich an, als wäre nach einem Tag des Tauchens Wasser in ihrem Ohr eingeschlossen. Sie müssen viel häufiger ausgleichen, bevor Sie Schmerzen oder Druck verspüren, praktisch jeden zweiten Tritt. Ich musste vorher 16 Tage lang teach / ddive machen und habe keines dieser Symptome, weil ich häufiger ausgeglichen habe.

Tipps zur Erleichterung des Ausgleichs.

Richtig hydratisiert zu bleiben, erleichtert das Ausgleichen. Trinken Sie den ganzen Tag über viel Wasser.
Mucinex ist unsere Geheimwaffe. Sudafed und Afrin helfen, die Ohren zu reinigen, aber dies sind beide Beschleuniger, die unsere Herzfrequenz erhöhen und gegen uns als Freitaucher wirken. Mucinex (in blauer Flasche) ist ein schleimlösend und bekommt Schleim in den Ohren, Nasen und Nebenhöhlen aus dem Kopf. Dies erleichtert es der Luft, durch diese kleinen Räume zu gelangen. Es dauert ungefähr 2 Tage, um wirklich zu arbeiten, also beginne ich zwei Tage vor dem Tauchen. Dies ist sicherlich nicht erforderlich, kann aber hep. Fragen Sie Ihren Arzt, bevor Sie neue Medikamente einnehmen.

Wenn Sie Ihren Hals so neigen, dass Sie nach unten schauen, wird das Ausgleichen erschwert. Wenn Sie Probleme beim Ausgleich haben, versuchen Sie, Ihren Kopf einzustecken, damit Sie nicht nach unten schauen.

Gleichen Sie aus, bevor Sie Schmerzen und Druck verspüren, viel früher als Sie es gewohnt sind. Nehmen Sie nicht jedes Mal die Hand auf und von der Nase, wenn Sie ausgleichen.

Frenzel vs Valsalva Welche Ausgleichsmethode verwenden Sie?

Lassen Sie eine Hand Ihre Nase und eine Hand Ihren Bauch einklemmen. Equalize 5 mal, wenn Sie jede Bewegung von der Brust oder dem Magen fühlen jedes Mal, wenn Sie Sie höchstwahrscheinlich mit der Valsalva-Methode ausgleichen.

Diese Methode ist als Freitaucher stark eingeschränkt. Wenn Sie Valsalva verwenden, wird es Ihnen schwer fallen, nach 30 Fuß auszugleichen. Wenn Ihre Ohren nach 30 Fuß schmerzen, ist dies wahrscheinlich der Grund. Ein Spearo in meiner letzten Klasse konnte mit Valsava bis zu 70 Fuß tauchen. Er musste horizontal nivellieren, um auszugleichen, oder irgendwann den Kopf nach oben drehen, um den letzten Ausgleich zu erzielen. Sprechen Sie über ineffizient! Jetzt, wo er Frenzel benutzt, taucht er perfekt gerade ab und hat keine Probleme mit dem Ausgleich.

Pflege der Ohren.

Eine gute Möglichkeit, die Wahrscheinlichkeit einer Ohrenentzündung zu reduzieren, ist kaufen traditionelle Schwimmer Ohren. Entleeren Sie die Hälfte der Lösung und füllen Sie die andere Hälfte mit normalem Essig auf. Diese Kombination aus Alkohol, Essig und Glycerin ist eine großartige Möglichkeit, die Wahrscheinlichkeit von Ohrenentzündungen zu verringern. Ich habe festgestellt, indem ich diese modifizierten Ohrentropfen in meine Maskenbox gegeben habe, kann ich nicht vergessen, sie zu benutzen. Konsultieren Sie einen HNO, wenn Sie weitere Fragen haben.

Alle meine Kurse lehren die Schüler, wie man Frenzel und fortgeschrittene Ausgleichstechniken einsetzt, um Ausgleichsprobleme der Vergangenheit anzugehören.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.