9 Fragen zum Betrachten eines Studentenhauses

Egal, ob Sie nächstes Jahr aus den Hallen ausziehen oder sich im ersten Jahr für ein Studentenhaus in Leeds entscheiden, dann ist das Betrachten von Häusern eine aufregende Zeit im Leben eines jeden Studenten.

Der Umzug in ein Studentenhaus bietet Ihnen ein ganz neues Maß an Unabhängigkeit, und es kann leicht sein, überfordert zu werden und auf die erste Immobilie zu springen, die Sie sehen – schließlich werden Sie mit Ihren Freunden zusammenleben, also was macht es aus, wie das Haus ist?

Nun, nicht jedes Haus passt zu jedem Studenten, und so lohnt es sich sehr, mehrere Häuser zu besichtigen und einige Fragen an den Makler oder Vermieter zu stellen, um herauszufinden, ob ein Haus für Sie geeignet ist oder nicht.

Welche Fragen sollten Sie sich also stellen, wenn Sie ein Studentenhaus persönlich oder virtuell besichtigen?

In diesem Blogbeitrag helfen wir Ihnen mit einigen Ideen weiter.

1. Habe ich die richtigen Mitbewohner gewählt?

Bevor Sie überhaupt planen, eine Immobilie zu besichtigen, sollten Sie sich folgende wichtige Frage stellen: Habe ich die richtigen Personen ausgewählt, mit denen ich zusammenziehen möchte?‘

Sicher, ihr habt alle Spaß an gemeinsamen Abenden, aber wird Will sein Gewicht ziehen, wenn es um den Reinigungsplan geht, und ist Sasha eine ideale Mitbewohnerin, wenn sie dazu neigt, sich zu betrinken und ihre Hausschlüssel häufig zu verlieren?

Es kann schwierig sein, aus dieser Perspektive an deine Freunde zu denken, aber es ist wichtig, dass du dies tust, um unnötige Reibungen oder Probleme weiter unten zu vermeiden.

Es macht großen Spaß, mit einigen Freunden abzuhängen, aber es macht nicht so viel Spaß, mit ihnen zu leben — wählen Sie also mit Bedacht.

Wenn Sie derzeit Ihre Mitbewohner auswählen, dann werfen Sie einen Blick auf unseren Blogbeitrag mit dem Titel ‚Fragen an einen potenziellen Mitbewohner‘.

2. Was denken die aktuellen Mieter?

 Ein männlicher Student, der ein Buch auf seinem Bett studiert, während er sein Handy überprüft.

Je nachdem, wann Sie eine Immobilie besichtigen, kann sie belegt sein, und wenn die derzeitigen Mieter anwesend sind, ist dies eine Gelegenheit, ihre Perspektive auf die Dinge zu erhalten.

Fragen Sie sie, wie sie in der Unterkunft und in der Umgebung gelebt haben und ob sie Probleme hatten, über die Sie Bescheid wissen sollten.

Zum Beispiel haben sie vielleicht nach dem Einzug gemerkt, dass der Weg zur Universität etwas länger ist als erwartet, oder sie schwärmen von der Gegend mit ihren coolen Bars und schrulligen Geschäften.

Apropos Umgebung…

3. Wie ist die Location?

Die Schüler haben unterschiedliche Anforderungen an den Standort, wobei einige im Zentrum der Hektik leben und bereit sein wollen, im Handumdrehen zu feiern, und andere es vorziehen, an einem ruhigeren Ort zu leben.

Sprechen Sie mit Ihren Mitbewohnern darüber, was für jeden von Ihnen wichtig ist, und entscheiden Sie dann auf dieser Grundlage über mögliche Standorte.

4. Wie weit ist die Unterkunft von der Universität entfernt?

Diese Frage geht von der letzten weiter.

Die Universitäten von Leeds haben verschiedene Standorte, also stellen Sie sicher, dass Sie wissen, wo Sie für Ihren Kurs sein werden und prüfen Sie, wie weit potenzielle Mietobjekte von dort entfernt sind.

Ihre Mitbewohner befinden sich möglicherweise in verschiedenen Kursen und daher an verschiedenen Standorten.

Die Entfernung ist wichtig, da Sie wissen möchten, wie lange Sie alle brauchen, um zu Ihren Vorlesungen und Seminaren zu gelangen, und Sie möchten auch wissen, wie viel Transport kostet, wenn Sie in einen Bus steigen müssen, um dorthin zu gelangen.

Manchmal kann man nur wirklich ein Gefühl für die Entfernung von einer Immobilienbesichtigung bekommen, also denken Sie daran, es bei Ihrer zu berücksichtigen. Wenn Sie eine virtuelle Besichtigung haben, möchten Sie vielleicht den Standort vorher oder nachher persönlich überprüfen.

5. Was ist in der Miete enthalten?

Entweder vor oder während einer Besichtigung ist es hilfreich, einen Makler oder Vermieter zu fragen, was in Ihrer Miete enthalten ist und was nicht.

Hier bei Pickard Properties bieten wir Studenten, die in Wohngemeinschaften mit drei oder mehr Schlafzimmern wohnen, Rechnungen- exklusive oder drei Rechnungen-Inklusive-Pakete an.

Die All-Inclusive-Optionen beinhalten die unbegrenzte Nutzung von Gas, Strom und Wasser, sodass Sie am Ende Ihres Mietverhältnisses bei uns keine bösen Überraschungen erleben werden.

Eine andere Sache zu beachten ist, was im Haus enthalten ist. Stellen Sie beispielsweise sicher, dass Sie fragen, ob eine Immobilie vollständig möbliert ist oder nicht.

Alle unsere Studentenwohnungen sind komplett möbliert, um Ihnen das Leben so einfach wie möglich zu machen.

6. Gibt es in der Unterkunft Platz im Freien?

 Eine Gruppe von fünf Studenten saß zusammen im Park, studierte und lächelte.

Im Herbst und Winter möchten Sie, dass Ihre Studentenwohngemeinschaft gemütlich und warm ist, aber im späten Frühling und Sommer ist es großartig, draußen zu sein und an der frischen Luft Kontakte zu knüpfen.

Wenn Sie den Gedanken an Sommer-Grillabende und Partys mögen, dann erkundigen Sie sich nach Außenbereichen oder Gärten, die mit der von Ihnen betrachteten Immobilie geliefert werden.

Denken Sie jedoch daran, dass Sie, wenn es keinen Platz im Freien gibt, möglicherweise nicht weit von einem Park entfernt wohnen — zum Beispiel dem Hyde Park in Leeds.

7. Gibt es Parkplätze an der Unterkunft?

Diese Frage trifft möglicherweise nicht auf Sie zu, aber wenn Sie oder einer Ihrer Mitbewohner fahren, sollten Sie sich nach dem Parken erkundigen.

In Leeds gibt es viele Parkplätze auf der Straße in Studentenbereichen, daher ist das Parken selten ein Problem, aber es lohnt sich auf jeden Fall, sich zu erkundigen, wo Sie parken können, um sicherzugehen.

8. Muss ich eine Hausratversicherung abschließen?

Dies mag wie ein langweiliges Thema erscheinen, aber die Hausratversicherung ist wichtig, also stellen Sie sicher, dass Sie danach fragen.

Wenn Sie bei uns eine studentische Immobilie mieten, ist Ihre Hausratversicherung im Rahmen Ihres Mietvertrages in unseren All-inclusive-Paketen enthalten. Wenn Sie sich für Rechnungen entscheiden-exklusiv, dann müssen Sie Ihre eigenen arrangieren.

Es lohnt sich, vor dem Kauf eines eigenen bei den Eltern nachzufragen, ob Ihre Wertsachen während Ihrer Zeit in Ihrem Studentenhaus von deren Versicherung gedeckt werden können — einige Anbieter erlauben dies und andere nicht.

9. Gibt es Rauchmelder und funktionieren sie?

Dies ist eine wichtige Frage für Ihre Gesundheit und Sicherheit; jedes Studentenwohnheim sollte über funktionierende Rauchmelder verfügen.

Jedes Studentenheim von Pickard Properties verfügt über Rauchmelder / Feueralarme, die Sie zu Hause schützen, und einen Einbruchalarm, der Ihr Zuhause schützt, wenn Sie in Vorlesungen sind oder Spaß haben.

Abschließende Gedanken

Wir hoffen, dass diese Fragen bei einer Besichtigung des Studentenhauses (und zuvor) hilfreich waren.

Wenn Sie Fragen zur Anmietung eines Studentenhauses von Pickard Properties haben, zögern Sie bitte nicht, sich noch heute mit unserem freundlichen Team in Verbindung zu setzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.