7 Einfache Möglichkeiten, das Recycling von Abfällen am Arbeitsplatz zu fördern

Wussten Sie, dass 70% der Abfälle, die Sie an Ihrem Arbeitsplatz erzeugen, recycelbar sind?

 Nachhaltigkeit, Recycling, Abfall, Kunststoff, Das SustainabilityX® Magazin

Foto von Magda Ehlers von Pexels

Hören Sie sich diesen und andere Artikel aus dem SustainabilityX®-Magazin auf Apple Podcasts, Spotify und überall dort an, wo Sie Ihre Podcasts erhalten.

Nach Angaben der EPA betrug das Recycling und die Kompostierung von Siedlungsabfällen im Jahr 2015 34,7%. Aber es wurde auf 35,2% im Jahr 2017 erhöht. Hier sind sieben Möglichkeiten, Sie zu motivieren, Abfälle an Ihrem Arbeitsplatz zu reduzieren, wiederzuverwenden und zu recyceln.

Entdecken Sie mehr, um Abfall zu reduzieren

Neue Technologien und Fortschritte haben den Abfall in verschiedenen Modi erhöht. Früher haben Sie nur Papierabfälle wie Zeitungen, Zeitschriften und Pizzakartons gesammelt. Und es gab andere Abfälle wie Glühbirnen, Dosen, Flaschen, Batterien. Aber jetzt sammelt sich großer Elektroschrott in Form von alten Mobiltelefonen, Computerteilen und Routern an. Versuchen Sie, all diese Abfälle von der Deponie zum Recycling umzuleiten.

Organisches Recycling am Arbeitsplatz

Sie müssen sich bewusst sein, dass es bestimmte Arten von Abfällen gibt, die als Dünger verarbeitet werden können. Sie werden jedoch erstaunt sein zu wissen, dass solche Abfälle in der Nähe Ihres Arbeitsplatzes weitgehend verfügbar sind. Papierservietten, Teller und Besteck aus natürlichen Materialien, Kaffeemühlen, Teebeuteln und Essensresten können als organische Verbundstoffe verwendet werden. Sie müssen solche Abfälle an Recyclingunternehmen umleiten, die Gülle aus organischen Abfällen herstellen.

Abfall reduzieren durch Förderung der Wiederverwendung

Wie oft bestellen Sie Bürostühle, Schreibwaren, Telefone, Computer und deren Teile usw., für Ihre neue Charge von Mitarbeitern? Sie können diese Kosten senken, indem Sie am Arbeitsplatz eine Upcycling-Station einrichten. Wann immer ein neuer Schreiner oder ein bestehender Mitarbeiter etwas benötigt, sollte er zuerst an der Upcycle-Station nachsehen. Wenn etwas vorhanden ist, das wiederverwendet werden kann, bestellen Sie kein neues.

Massenrecyclingprogramme

Wenn sich Ihr Büro in einem großen Gebäude befindet, erkundigen Sie sich nach der Möglichkeit eines kombinierten Recyclingformats. Im Falle einer erheblichen Abfallmenge können Sie die Hilfe von Altgeräten und kommerziellen Müllverdichtern in Anspruch nehmen. Es gibt auch Recyclingunternehmen, die Abfälle von Ihrem Gelände sammeln können. Aber sie nehmen auch Massenmengen im Allgemeinen. Versuchen Sie daher, gemeinsame Anstrengungen des Recyclings aus Ihrem Gebäude oder Ihrer Gesellschaft zu unternehmen.

Informieren Sie Ihre Mitarbeiter über das Recycling

Das Auferlegen von Regeln funktioniert erst, wenn Sie Ihr Team auf die Bedeutung des Recyclings am Arbeitsplatz aufmerksam machen. Es ist wichtig zu wissen, was recycelt werden kann und was nicht. Bieten Sie ihnen relevante Schulungen an. Sie können Literatur verteilen oder Notizen machen. Halten Sie separate farbcodierte Behälter für verschiedene Arten von Abfallmaterialien bereit.

Nehmen Sie Follow-ups

Es ist wichtig, Follow-up zu nehmen. Sie müssen von Zeit zu Zeit die Bemühungen zur Abfallreduzierung überprüfen. Sind sich Ihre Mitarbeiter der Wiederverwendung von Dingen bewusst, bevor Sie ein neues bestellen? Es liegt in der Natur des Menschen, gute Praktiken zu vergessen, was Anstrengungen erfordert. Daher müssen Sie möglicherweise von Zeit zu Zeit Sensibilisierungsprogramme durchführen.

Schätzen & Belohnen Sie ihr Engagement

Wenn einer Ihrer Mitarbeiter hart daran arbeitet, Abfälle wiederzuverwenden, zu reduzieren und zu recyceln, sollten Sie ihn schätzen. Eine Auszeichnung für Umweltfreundlichkeit oder der Titel „Green Warrior“ werden Wunder wirken. Auf diese Weise werden sie ermutigt, es besser zu machen. Andere werden sich auch von ihnen inspirieren lassen.

Einwickeln

Abgesehen davon, dass es sich um eine nachhaltige Praxis handelt, bietet das Recycling am Arbeitsplatz mehrere Vorteile. Es erhöht das Engagement der Mitarbeiter und verbessert den Goodwill Ihres Unternehmens. In einigen Fällen spart es Ihnen auch Geld. Am Anfang werden Anstrengungen erforderlich sein. Wiederverwenden, Reduzieren und Recyceln wird jedoch bald zur Kultur Ihres Unternehmens.

Erich Lawson setzt sich leidenschaftlich dafür ein, die Umwelt durch effektive Recyclingtechniken und moderne Innovationen zu schonen. Er arbeitet mit der Compactor Management Company zusammen und schreibt über eine Vielzahl von Themen im Zusammenhang mit Recycling, einschließlich Tipps und Ratschläge, wie Ballenpressen, Verdichter und Zerkleinerer zur Reduzierung von Industrieabfällen eingesetzt werden können. Er liebt es, Unternehmen dabei zu helfen, zu verstehen, wie sie ihre monatlichen Müllrechnungen senken und die Einnahmen aus dem Recycling steigern können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.